Unsere Ziele

Wir setzen uns für eine zügige harmonische Bebauung des von der Kaulbachstraße / Landsberger Straße / Stralsunder Straße / Landesgrenze umschlossenen Baufeldes gemäß dem im Bebauungsplan XXIII-15b-1 zum Ausdruck gebrachten planerischen Willen (grundsätzlich Einzelhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser für 1.100 Einwohner) ein.

Wir sind gegen die geplante städtebaulich unverträgliche Wohnbebauung und eine Erhöhung der Bevölkerungsdichte.

Werden Sie Teil der Bürgerinitiative und unterstützen Sie mit Ihrer Unterschrift!

    Ich willige mit dem Beitritt in die Verarbeitung meiner Daten zum Zwecke der Bürgerinitiative ein und habe den folgenden Zweck zur Kenntnis genommen: Die Bürgerinitiative verarbeitet die Daten der Mitglieder aufgrund ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO ausschließlich für die Betreuung ihrer Mitwirkung in der Bürgerinitiative Bisamstraße. Die Bürgerinitiative setzt sich gegenüber degewo und der Politik ein. Die Namen der Mitglieder sollen das Anliegen der Bürgerinitiative unterstützen. Daher willige ich mit dem Eintritt in die Bürgerinitiative zunächst ein, dass eine Weitergabe der Namen und Vornamen im Rahmen der Kommunikation mit dem Bezirk Mahrzahn-Hellersdorf, der degewo AG sowie dem Senat von Berlin stattfinden kann. Adressdaten werden in keinem Falle weitergegeben. Selbstverständlich kann jedes Mitglied der Weitergabe der Daten jederzeit widersprechen. Hierzu bitte nach Eintritt eine E-Mail an datenschutz@bisamstrasse.de senden. Eine Mitgliedschaft bleibt davon unberührt. Informationen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    *Pflichtfelder